Historie

  •  2003
    • Am 1. Juli 2003 wurde PROMOTEC-Medizintechnik durch Mike Horney, den Inhaber der Firma, gegründet.
    • Als Dienstleister im Bereich Medizintechnik lagen die Tätigkeitsschwerpunkte anfangs vorwiegend in der Produktion und der Verpackung von minimal invasiven Produkten für die Chirurgie. Die Sterilisation erfolgte über externe Partner.
  • 2005
    • Im Jahr 2005 bezogen wir unsere neuen Produktionsräume im Green Park Stahnsdorf. Seitdem steht uns ebenfalls ein neuer Reinraum der ISO Klasse 7 zur Verfügung, welcher die fachgerechte Verpackung verschiedenster Produkte gestattet und vereinfacht.
    • Erfolgreiche Erweiterung der Produktpalette
    • Durch das ständig wachsende Arbeitsaufkommen konnten zwei weitere Mitarbeiter eingestellt werden.
  • 2006
    • Im Jahr 2006 erweiterten wir unsere Firmenräumlichkeiten auf eine Fläche von insgesamt ca. 150 m².
    • Außerdem wurde eine innovativ funktionierende Maschine zum Verdrillen von Drähten gebaut, deren Konzeption, Entwicklung und Fertigung eigenständig erfolgte.
  • 2007
    • Zertifizierung des Unternehmens nach 13485:2003 des Medizinprodukte-Gesetz
    • Kooperation mit Privatdozent Dr. med. Frank Jochum, ärztlicher Direktor, Chefarzt Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Evangelischen Waldkrankenhaus Berlin-Spandau (ein Unternehmen der Paul Gerhardt Diakonie) im Zuge des Projektes Neo-Nadel* und daraus hervorgehend: Abschluss eines Lizenzvertrages zwischen Dr. med. Jochum und PROMOTEC-Medizintechnik
  • 2008/09
    • In den Jahren 2008 und 2009 wurde verstärkt in Forschung und Entwicklung im Bereich Neonatologie investiert, z. B. in die eigenständige Produktentwicklung der Neo-Nadel*
    • Durch die positiv angestiegene Auftragslage wurde der Mitarbeiterbestand nochmals erweitert
    • Ausbau der Firmenfläche auf 320 m²

Ziele

  • 2009/10
    • Bau eines neuen Reinraumes mit einer Fläche von 45 m²
    • Erweiterung der Produktion mit einer zusätzlichen Verpackungsmaschine
    • Geplanter Produktionsbeginn der Neo-Nadel* (in Serie)
    • Ausbau der Kooperation mit Medizinern und Fachkliniken
  • 2011
    • Im September 2011 haben wir unsere neuen Produktionsräume in der Rheinstr. 7c in 14513 Teltow bezogen und unsere Firmenfläche um 50 m² auf insgesamt 370 m² vergrößert. Das Herzstück bildet der neue Reinraum.

* gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages